Ergonomische Maus

Bei langem und intensivem Gebrauch einer Computer-Maus können verschiedenste Beschwerden an der Hand, dem Handgelenk, dem Arm, der Schulter oder dem Nacken auftreten. Bei einer ergonomischen Maus wird die Hand in einer neutralen und entspannten Position gehalten, was körperliche Beschwerden vermindert oder sogar vollständig verschwinden lässt. Eine ergonomische Maus ist daher bei einem Mausarm (RSI-Syndrom) sehr zu empfehlen.

Welche ergonomische Maus am besten zu Ihnen passt, das ist sehr individuell. Beim Auswählen der für Sie geeigneten ergonomischen Maus sollten Sie sich folgende Fragen stellen: Welche Art Ergo-Maus passt am besten zu meiner persönlichen Situation und entspricht meinen Wünschen am meisten? Das Team von Easy Ergonomics berät Sie gerne bei der Auswahl der für Sie am besten passenden PC-Maus.

Was ist eine ergonomische Maus und welche Vorteile bietet sie?

Es gibt verschiedenste Modelle von ergonomischen Mäusen. So unter anderem vertikale Mäuse, Joystick-Mäuse, Trackball-Mäuse, ein Stift anstelle einer Maus und Roller-Mäuse. Diesen ergonomischen Mäusen ist allen gemein, dass sie entwickelt wurden, um etwaige durch die Nutzung einer herkömmlichen PC-Maus verursachte körperliche Beschwerden auf einfache Weise zu verhindern oder zu vermindern.

Wann ist eine Computermaus ergonomisch?

Welche Vorteile hat eine ergonomische Computermaus im Vergleich zu einer herkömmlichen PC-Maus und wann ist eine Computermaus ergonomisch?

  1. Bei der Arbeit mit einer herkömmlichen Maus wird der Unterarm leicht gedreht, damit die Handfläche nach unten gerichtet werden kann. Diese Bewegung belastet die Muskulatur, und durch eine Überbelastung der Muskulatur kann es zu Beschwerden kommen. Bei der Arbeit mit einer ergonomischen Maus muss der Unterarm hingegen gar nicht erst gedreht werden.
  1. Eine traditionelle Maus wird meist mit dem Daumen und dem kleinen Finger gehalten (‘Drücken’ der Maus). Auch das Drücken der Maus belastet die Muskulatur und kann zu Verkrampfungen der Hand, des Handgelenks und des Unterarms führen. Bei der Verwendung einer ergonomischen Maus ist fast oder gar kein Druck erforderlich, um die Maus festzuhalten und mit ihr zu arbeiten.
  1. Viele PC-Nutzer machen seitliche, knickende Bewegungen aus dem Handgelenk, um die Maus zu bewegen, anstatt die Bewegung aus dem Ellbogen oder von der Schulter aus zu steuern. Diese Bewegungen aus dem Handgelenk können schmerzhafte Beschwerden am Handgelenk und am Unterarm verursachen. Durch die Nutzung einer Ergo-Maus können diese Beschwerden vermieden werden.

Wie wählt man eine ergonomische Maus am besten aus?

Die ideale ergonomische Computermaus ist eine sehr persönliche Sache und kostet Zeit. Welche Maus-Varianten stehen zur Auswahl? Welche Beschwerden haben Sie? Oder welche Beschwerden möchten Sie von vorne herein verhindern? Suchen Sie eine ergonomische Maus mit Kabel, kabellos, für die Nutzung mit der linken oder der rechten Hand, usw.? Was ist für Sie die beste ergonomische Maus? Das alles sind Fragen, die es bei der Suche nach einer geeigneten ergonomischen Maus zu beantworten gilt. Darüber hinaus ist es beim Kauf einer ergonomischen Maus entscheidend, dass die Maus genau zu Ihrer Handgröße passt, damit Ihnen die Maus gut in der Hand liegt. Eine herkömmliche Maus ist nicht auf die Größe Ihrer Hand abgestimmt. Daher liegt die Maus häufig nicht angenehm in der Hand und bietet der Handfläche und den Fingern nicht ausreichend Unterstützung. Infolgedessen kann die Hand auch nicht entspannt auf der Maus liegen.

Ergonomische Mäuse ausprobieren (z.B. eine 3m ergonomische Maus)

Sehen Sie den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr? Die Spezialisten von Easy Ergonomics beraten Sie gerne bei der Auswahl des exakt zu Ihrer Hand passenden Modells. Dazu können Sie völlig unverbindlich 21 Tage lang verschiedene ergonomische Maus-Modelle und -Varianten an Ihrem Arbeitsplatz testen.

Website: www.easy-ergonomics.de

E-Mail: info@easy-ergonomics.de

Telefon: +49-210-28549042

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.