alexandertechniek

viele Arten von Produkten

Weg vom Schnarchen dank individueller anti Schnarchschiene

2 min read
Individuelle Anti-Schnarchschiene

Schnarchen ist lästig, vor allem quält es den Partner, dem durch das geschnarche der Schlaf entzogen wird. Gesundheitlich ist das dauerhafte Schnarchen ebenfalls nicht gut. Viele Menschen leiden unter einer Schlafapnoe, die oftmals eine Behandlung erfordert. Die kleinen Atemaussetzer in der Nacht bergen große Gefahr. Eine gute Lösung bieten individuelle Schnarchschienen, die extra für einen angefertigt werden. 

Was ist eine anti Schnarchschiene?

Eine individuelle Anti-Schnarchschiene ist eine Kunststoffschiene für die Zähne. Diese Schnarchschiene ist genau auf das Gebiss des Patienten angepasst und von einem Zahnlabor hergestellt. Die anti Schnarchschiene hält den Unterkiefer in einer gewissen Position, so das keine Weichteile im Schlaf die Atmung blockieren. Die Erfolgsquote dieser Schnarchschienen liegt bei Patienten von 95 bis 100 Prozent. 

Individuelle Anti-Schnarchschiene

So wirkt die anti Schnarchschiene

Eine gute anti Schnarchschiene besteht aus zwei festen grazilen Schienen aus Kunststoff. Diese Schienen bearbeitet ein Zahnlabor, so das diese passgenau für die Zähne des Patienten sind. Die Schiene hält den Unterkiefer im Schlaf in einer festen Position. Die anti Schnarchschiene bietet dem Unterkiefer einen begrenzten Bewegungsradius. In dieser Position verhindert die Schiene, dass die Weichteile des hinteren Gaumens nicht zurückfallen können. Dadurch sind die Atemwege im Schlaf frei und verhindert eine Schlafapnoe. Damit der Unterkiefer vorverlagert bleibt, ist die Schiene vom Oberkiefer mit der des Unterkiefers über kleine Stege verbunden. Diese Position legt ein Spezialist fest. Es ist möglich, diese Einstellung jederzeit selbst zu verändern. 

Fazit: kleine Schiene, große Wirkung

Eine anti Schnarchschiene ist nicht nur für den Partner eine Wohltat. Die Schnarchschiene ermöglicht einen gesunden Schlaf, ohne störend zu sein. Allerdings ist es wichtig, dass die Schiene auf das Gebiss des Patienten abgestimmt ist.